Unternehmer aus Leidenschaft.

Die beiden Gründer und Geschäftsführer von UnityLivestream sind erfahrene „Macher“ mit ganz unterschiedlichen, sich aber hervorragend ergänzenden Kompetenzen.

(v.l.n.r.: Stefan Klink und Jamal Khan)

Stefan Klink begann mit einer Ausbildung zum Elektroniker und bildete sich anschließend autodidaktisch weiter zum Kameramann. Er startete vor über 20 Jahren für öffentlich-rechtliche und private TV-Sender und baute anschließend erfolgreich eine eigene Filmproduktion auf – dabei war er auch einer der Ersten in Deutschland, der Livestreaming komplett aus einer Hand anbieten konnte. Er verantwortet bei UnityLivestream die Bereiche Film, Hard- und Software und Technik.

Jamal Khan machte zunächst eine kaufmännische Ausbildung, ging anschließend aufs Abendgymnasium und studierte dann Marketing-Kommunikation. Danach begann er als Texter und sammelte über 25 Jahre Erfahrung auf Agenturseite – von klassischer Werbung über Dialogmarketing bis hin zu Onlinekommunikation. Dabei war er auch über zwölf Jahre Geschäftsführer Kreation in drei Top 10-Werbeagenturen und Mitgründer einer Agentur, die an ein Network verkauft wurde. Er verantwortet bei UnityLivestream die Bereiche Innovation, Marketing und Vertrieb.

Was die beiden sichtlich auszeichnet: Sie sind Dienstleister aus Überzeugung, lösungsorientiert und sehen knifflige Herausforderungen im Job als das an, was sie sind – als „Möglichkeit, neue Erfahrungen zu sammeln“. Dass sie darüber hinaus auch mit viel Spaß bei der Arbeit sind, sieht man ihnen Tag für Tag an.